Individuelles Herz-Kreislauf Training in Kleingruppen

Aktuelle News (13.05.2020)

 

Liebe Teilnehmer,

 

nun ist es endlich soweit, wir haben einen definitiven Startpunkt vor Augen. Momentan ist aus allen Richtungen der Weg frei gemacht, auch der LSB und BRSNW haben Möglichkeiten aufgezeigt, wie z.B. Rehabilitationssport wieder durchgeführt werden kann. Sollte nicht plötzlich aufgrund rapide ansteigender Zahlen ALLES geschlossen werden, ist unsere 1. Trainingseinheit am Dienstag, den 02.06.2020!!!

 

Als Anlage zu dem 6. Infobrief (der ab heute verschickt wird) habe ich zum einen eine Einverständniserklärung beigefügt, zum anderen den Ablauf- und Hygieneplan für unsere Trainingseinheiten (beides finden Sie auch unter "Trainingspläne").

Bitte lesen Sie sich beides -besonders den Ablauf- und Hygieneplan - aufmerksam durch! Wir werden uns an den Ablaufplan vorerst halten müssen, um jegliches Risiko zu minimieren. Leider müssen wir vorerst so rigide vorgehen, aber zumindest können wir wieder gemeinsam Sport treiben!

 

Wer noch nicht ab 02.06.2020, sondern erst später starten möchte, meldet sich bitte kurz bei mir. Es ist völlig in Ordnung, wenn man vielleicht noch etwas warten möchte!


Ich hoffe, dass wir nach einer gewissen Anfangsphase dann langsam in unsere „Normalität“ zurückkehren können.

 

Bis zum 02.06. gilt weiterhin mein Aufruf an alle: AKTIV BLEIBEN – GESUND BLEIBEN!        

(s. Trainingsprogramme und Videos auf www.kardiopur.de)

Bis bald, Natalie Finken

                                                                                                                                      


 

 

 

Die Trainingspläne finden Sie  hier.

 

                Wer ich bin

Natalie Finken

Diplom-Sportwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation

  • Bis zum Beginn ihrer Selbstständigkeit 15 Jahre im Zentrum für ambulante Herz-Kreislauf Rehabilitation und Gesundheitsförderung (damals noch Dr. Kaufhold und Fr. Dr. Flügel) bzw. im MVZ Steinhagen in leitender Position beschäftigt
  • Inhaberin der Fachübungsleiter-Lizenz „Innere Organe“ des BRSNW
  • im Aus- und Fortbildungsteam des Behinderten-und Rehabilitationssportverbandes NW im Bereich „Innere Organe“
  • Schulungsleiterin INR-Selbstmanagement
  • Drums Alive Instructor
  • Nordic Walking Trainerin der DIFABS
  • Inhaberin des Cardio Fit Zertifikat (WTB)
  • Schulungsleiterin für Patienten mit Hypertonie

              Schwerpunkt

Hauptaugenmerk ist bei uns das individuelle Herz-Kreislauftraining in Kleingruppen auf Ergometer und Laufband mit Herzfrequenz- und Blutdruck-Kontrolle unter sportwissenschaftlicher Anleitung.

 

Jede Gruppe dauert 1,5 Stunden und beinhaltet  neben dem Ausdauertraining verschiedene Gymnastikübungen, Kräftigungsanteile und - ganz wichtig - Koordinations-, Gedächtnis- und Entspannungsübungen

 

Die räumliche Nähe zur Praxis ermöglicht es uns, zu den Öffnungszeiten im  Notfall auf die Ärzte und Arzthelferinnen zurückzugreifen! 

 

Das gezielte, angeleitete Training in Kleingruppen von max. 8 Personen und die familiäre Atmosphäre machen uns in der Umgebung unverwechselbar und einzigartig!

 

Geeignet ist das Training für alle Personen, die individuell in Kleingruppen trainieren möchten.

 

Die Kleingruppe sorgt für eine angenehme und entspannende Atmosphäre und - aufgrund der geringen Personenzahl - für ein gezielteres individuelleres Training!




                                  So finden Sie uns


Parkplätze    kostenlos auf dem Parkdeck und auf dem Hof des MVZ vorhanden

Per Bus        Linie 48 / 86 / 88, Haltestelle ZOB Steinhagen, 2 min Fußweg

Per Bahn      mit dem „Haller Wilhelm“ aus Halle oder Bielefeld kommend: Haltestelle Steinhagen- Bielefelder Str., mit dem Bus weiter bis Haltestelle ZOB Steinhagen